Am 7. Januar, der erste Dienst des Jahres, war die große Weihnachtsbaumsammelaktion mit Erbsensuppenverkauf. Die gemeinschaftliche Aktion zusammen mit der Jugendfeuerwehr Dillenburg war wie immer ein großer Erfolg für die beiden Jugendorganisationen.

Viele ausgediente Weihnachtsbäume wurden in der Kernstadt Dillenburg aufgeladen und im Tal Tempe verbrannt. Die Jugendlichen hatten eine Menge zu tun. Parallel dazu startete ab 11.00 Uhr der Erbsensuppenverkauf am Edeka-Markt und wer nach der Suppe noch einen Nachtisch vertrug, konnte sich bei Waffeln oder Crêpes noch etwas Süßes einverleiben.

Alles in allem war es wieder eine runde Sache und die gesammelten Spenden können wir für die Jugendarbeit in THW und Feuerwehr sehr gut gebrauchen. Danke dafür!

  • baumsammeln2017-01
  • baumsammeln2017-02
  • baumsammeln2017-03
  • baumsammeln2017-04