IMGQ3475 Am Samstag, den 7. Januar 2012 werden in Dillenburg wieder die ausgediehnten Weihnachtsbäume eingesammelt. Wie in den Vorjahren gibt es auch wieder leckeren Erbseneintopf aus der Gulaschkanone auf dem "Petz-Parkplatz" vorm REWE XL. Wir freuen uns auf viele große mitgebrachte Töpfe, die wir gerne mit Erbseneintopf füllen.

In der heimischen Presse konnte man bereits die Modalitäten zum "Baum-loswerden" lesen ->

Dillenburg (ach). Die gemeinsame Aktion der "Jung-Florianer" und des THW-Nachwuchses hat bereits Tradition: Wie in den vergangenen Jahren werden die Jugendfeuerwehr und die Jugendgruppe des Technischen Hilfswerkes am Samstag (7. Januar) in der Kernstadt wieder ausgediente Weihnachtsbäume einsammeln. Die Bäume werden kostenlos entsorgt; jedoch wird um eine Spende für die Nachwuchsarbeit der Feuerwehr und der THW-Jugend gebeten.

Um 9 Uhr ziehen die Jungen und Mädchen am 7. Januar los.

Bäume müssen gut sichtbar sein

Die ausrangierten Christbäume sollten gut sichtbar an die Straßenränder gestellt werden. Die Bäume werden verbrannt. Damit die Jugendlichen gerade bei Mehrfamilienhäusern nicht alle Bewohner rausklingeln müssen, um die Spende abzuholen, sollte der Baum mit einem Zettel versehen werden, auf dem der Name des Eigentümers und die Hausnummer stehen.

Hand in Hand arbeiten die jungen Mitglieder der Feuerwehr und des THW auch auf dem Parkplatz des "Rewe XL-Markts" (ehemals Petz-Markt) zusammen.

Eintopf aus der Gulaschkanone

Dort verkaufen die Heranwachsenden ab 11 Uhr Erbseneintopf aus der Gulaschkanone. Die Suppe kann dort im Zelt verzehrt werden. Gerne werden auch von zu Hause mitgebrachte Töpfe gefüllt.

Gut 300 Portionen können die Mädchen und Jungen "über die Theke reichen". In der selbst gemachten Erbsensuppe sind über 50 Kilogramm Gemüse (Erbsen, Karotten, Zwiebeln und Kartoffeln) und Fleisch enthalten. Für Getränke wird gesorgt. Der Erlös des Erbsensuppen-Verkaufs kommt ebenfalls der Arbeit der THW-Jugend und der Jugendfeuerwehr zu Gute.

Weitere Informationen zur vielfältigen Jugendarbeit der Feuerwehr und des THW im Internet: www.thw-jugend-dillenburg.de und www.jugendfeuerwehr-dillenburg.de.

Quelle:  http://www.mittelhessen.de/lokales/region_dillenburg/dillenburg/658864_Nachwuchs_sammelt_Weihnachtsbaeume_ein.html

hand-in-hand

 

 

  • IMGQ3403
  • IMGQ3414
  • IMGQ3424
  • IMGQ3431
  • IMGQ3438
  • IMGQ3444
  • IMGQ3453
  • IMGQ3469
  • IMGQ3475
  • IMGQ3482
  • IMGQ3487

Infobox

Im Sommer nimmt unsere Gruppe regelmäßig an den THW-Jugendwettkämpfen auf Landes- und Bundesebene teil. Seit einigen Jahren sind wir dabei recht erfolgreich und landen meistens auf einem der vorderen Plätze.

Nächster Dienst

Erste - Hilfe Auffrischung

18.11.2017 - 14:00 Uhr

Noch

Anmeldung

Statistik

Heute223
Gestern197
Diese Woche1071
Diesen Monat4285
Gesamt261114

Visitor Info

  • IP: 54.81.195.240
  • Browser: Unknown
  • Browser Version:
  • Operating System: Unknown

Gerade online

1
Online

Freitag, 17. November 2017 18:49

Zufallsbild

21.JPG

Auszeichnungen

THW-Homepagewettbewerb 2010 Gold

 Besucher-Award Platz 4